Alertswiss Navigation

Alle Beiträge von Dominic Bossart

27 Juni 2017

Jährliche Radioaktivitäts-Messflüge der NAZ mit internationalen Partnern

In der Woche vom 26. bis 30. Juni 2017 fanden in der Schweiz die jährlichen Radioaktivitätsmessflüge der Nationalen Alarmzentrale NAZ statt. Zum ersten Mal seit zehn Jahren wurden Messequipen aus Deutschland, Frankreich und Tschechien für gemeinsame Messtrainings eingeladen. Sie Zusammenarbeit unter den verschiedenen Ländern ist zentral, da die Messmittel so im Ereignisfall rasch aufeinander abgestimmt und gemeinsam grossflächige Gebiete effizient vermessen werden können.

Mehr
Menschen in einem Seminar.
19 Juni 2017

NAZ-Pikett: Mit Bewährtem und Neuem zu einer professionellen Ausbildung

Als permanente Ansprechstelle ist das Pikett fest in der NAZ und ihren Prozessen verankert. So nimmt die pikettleistende Person Ersteinschätzungen von eingehenden Meldungen zu radiologischen, biologischen, chemischen und technischen Fällen vor. Diese Ersteinschätzung dient dem NAZ-Pikett als Grundlage für das weitere Vorgehen, das von der Einberufung eines Kernteams bis hin zum Aufgebot der ganzen Belegschaft reicht.

Mehr
06 Dezember 2016

Gefahren kennen: Ausfall Stromversorgung

Welche Gefährdungen gibt es für die Schweizer Bevölkerung? Wie könnte ein grosses Schadenereignis in der Schweiz konkret ablaufen? Welche Auswirkungen hätte dies auf Mensch, Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft in der Schweiz? Und was können Sie selber tun, um sich besser zu schützen?

Mehr
01 Dezember 2015

8 Fragen an … L. Federspiel und I. Scheu-Guajana, NAZ

Drei Monate nach ihrem Stellenantritt hat alertswiss die beiden wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen der NAZ, Lucia Federspiel und Isabella Scheu-Guajana, getroffen, um mit ihnen über ihre neue Rolle zu sprechen.

Lucia und Isabella, Ihr arbeitet seit 3 Monaten für die NAZ. Was ist Eure Hauptaufgabe als wissenschaftliche Mitarbeiterinnen?

Mehr