20 Februar 2020

Rückblick Sirenentest 2020

Am Mittwoch, 5. Februar 2020 heulten anlässlich des jährlichen Sirenentests schweizweit die Sirenen. Diese bilden das Kernelement im Gesamtsystem zur Alarmierung der Bevölkerung. Zusätzlich wurden auch über die Alertswiss-App Testmeldungen verbreitet.

Die Schweiz verfügt über ein flächendeckendes Sirenennetz, über das die Bevölkerung alarmiert werden kann. Am diesjährigen Sirenentest haben 98 Prozent der getesteten stationären Sirenen einwandfrei funktioniert. Da die Sirenen jedes Jahr geprüft und die festgestellten Mängel im Anschluss behoben werden, kann die Funktionssicherheit auf sehr hohem Niveau gehalten werden.

Alarmierung über Alertswiss

Zum zweiten Mal konnte die schweizweite Alarmierung über die digitalen Alertswiss-Kanäle getestet werden. Die Alertswiss-App ermöglicht den zuständigen Behörden die Bevölkerung im Ereignisfall direkt zu erreichen. Im Rahmen des Sirenentests konnten alle Kantone im Polyalert erfolgreich eine Meldung verarbeiten und in der Alertswiss-App innerhalb weniger Sekunden publizieren. Der Versand der Push-Meldungen an die Android-Geräte konnte innerhalb weniger Minuten performant abgewickelt werden. Beim Versand der Push-Meldungen an die iOS-Geräte wurde hingegen eine Verzögerung beobachtet, bei welcher der Versand sich über knapp zwei Stunden erstreckte. Dies warf bei diesen Alertswiss-Usern berechtigterweise Fragen auf.

Die Ursache für die Verzögerung ist noch nicht restlos geklärt. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Gründe ausserhalb der vom Alertswiss-App System kontrollierten Infrastruktur liegen. Die App-Entwickler werden weitere Analysen durchführen und werden zudem einen Lasttest als Mittel einsetzen, um die Leistung des Systems insbesondere in Bezug auf den Versand der iOS-Meldungen zu prüfen.

Über die Feedbacks von den Alertswiss-Usern sind wir sehr froh, da wir stets bemüht sind, unsere Kanäle bezüglich Funktionalität und Nutzerfreundlichkeit zu optimieren.

Schlagwörter: ,

Beitrag teilen:

Kommentar (1)

  1. Deschamps Pascal sagt:

    Bei meinem iPhone ging letztes Jahr die Push Meldung mit dem Ton der Sirenen ab. Dieses Jahr war der Ton wie jede andere Push Meldung.
    Push Meldung mit Sirenenton ist viel besser und effektiver.

    In unserem Betrieb hört man die Sirenen nicht von draussen da Lärmschutzfenster vorhanden sind. Daher wäre gut das die Push Meldungen mit Sirenenton rein kommen. (Auch bei Ausgeschalteten Klingelton).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *