08 November 2019

Die Sirene kommt ins Museum

Nach 35 Jahren auf dem Dach des alten Dorfschulhauses in Stallikon (ZH) wurde eine der letzten, mit Druckluft betriebenen Sirenen der Schweiz abmontiert und dem Museum für Kommunikation in Bern übergeben. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS nahm diesen Abtausch zum Anlass, zusammen mit kantonalen und lokalen Behörden über die Alarmierung und neue digitale Alarmierungssysteme zu informieren.

17 Oktober 2019

Neuer Gefährdungskatalog für Risikoanalysen

Die Gefährdungen für die Schweiz verändern sich ständig. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS hat den «Katalog möglicher Gefährdungen» aktualisiert. Er ist zentraler Bestandteil der nationalen...