BABS

Zivilschützer sitzen an einem Tisch während einer Schulung
05 September 2019

Zivilschutzinstruktor, eine aufzuwertende Funktion

Wir sind im Eidgenössischen Ausbildungszentrum Schwarzenburg, an ruhiger Lage ausserhalb des Dorfes Schwarzenburg (BE). Hier bildet das Bundesamt für Bevölkerungsschutz (BABS) unter anderem die künftigen Zivilschutzinstruktorinnen und -instruktoren aus. Hier hat auch Thierry Tschanz als Leiter der Zivilschutzinstruktorenschule die neue Ausbildung entwickelt, die zu einer eidgenössischen Berufsprüfung mit eidgenössischem Fachausweis führt. Der erste Ausbildungsgang hat im August 2018 begonnen, und die ersten Fachausweise werden im Juni 2020 übergeben.

18 Juli 2019

Klimawandel und Bevölkerungsschutz

Der Klimawandel hat zur Folge, dass Wetterextreme zunehmen, und zwar sowohl hinsichtlich Häufigkeit als auch Intensität. Bereits heute lässt sich in vielen Gebieten eine Zunahme von Starkniederschlägen feststellen. Dies wird sich auf das Schadenausmass auswirken. Auch die Häufigkeit und der Umfang der erforderlichen Interventionen von Einsatzkräften des Bevölkerungsschutzes werden zunehmen.

Zwei Polizisten stehen an einem Bahnhof und sprechen zusammen.
Kanton Basel-Stadt
09 Juli 2019

Partnerorganisation Polizei

Jede und jeder hat ein Bild der Polizei. Geprägt ist dieses meist von der letzten Verkehrskontrolle oder den beliebten Fernsehkrimis. Die Organisation des Polizeiwesens ist aber komplex und die Aufgaben sind breit gefächert. So sorgt die Polizei auch bei Katastrophen und in Notlagen für Sicherheit und Ordnung und zählt zu den fünf Partnerorganisationen im Bevölkerungsschutz.

28 Mai 2019

Das BABS an der Global Platform for Disaster Risk Reduction in Genf

Risikoanalyse und Resilienz sind nicht nur Schlüsselthemen beim Bundesamt für Bevölkerungsschutz (BABS), auch auf internationaler Ebene laufen grosse Anstrengungen, die Bevölkerung besser vor Katastrophen zu schützen. An der Global Platform for Disaster Risk Reduction der UNO in Genf kamen Mitte Mai über 4000 Vertreter und Vertreterinnen von Regierungen, Nichtregierungs- und internationalen Organisationen zusammen, um sich über Massnahmen auszutauschen und die Fortschritte in den internationalen Bemühungen zu beurteilen.

20 März 2019

Wie baue ich eine Schutzraumtür

Sie zählt nicht zum Material, das sich Hobbyhandwerker auf dem Baumarkt besorgen: Etwa 900 Kilogramm wiegt die Panzertür eines Schutzraums. Versierte Maurer müssen das Ungetüm an Ort und Stelle erst anfertigen, bevor sie es einbauen. Ein Erklärvideo zeigt, wie das geht.

poteaux électriques
05 März 2019

Strommangel und Stromausfälle in der Schweiz

Strommangel und Stromausfall stellen ernstzunehmende Gefährdungen für die Schweizer Bevölkerung dar. Stefan Brem, Chef Risikogrundlagen und Forschungskoordination im Bundesamt für Bevölkerungsschutz (BABS), spricht über verschiedene Szenarien, welche Risiken sich ergeben können und wie die Bevölkerung sich darauf vorbereiten kann.