Aktuelle Blogbeiträge

08 Februar 2019

Rückblick Sirenentest 2019

Am Mittwoch, 6. Februar 2019 heulten anlässlich des jährlichen Sirenentests schweizweit die Sirenen. Erstmals wurde dabei auch die Alarmierung über die Alertswiss-App getestet. In den Medien sowie auf Social Media wurde der Sirenentest daher umfassend thematisiert.

31 Januar 2019

Sirenentest erstmals auch über Alertswiss

Katastrophen können sich jederzeit und ohne Vorwarnung ereignen – auch in der Schweiz. Im Ereignisfall muss die Bevölkerung rasch und zuverlässig alarmiert und informiert werden. Damit dies sichergestellt ist, müssen die Alarmierungssysteme einwandfrei funktionieren. Zudem muss die Bevölkerung wissen, was zu tun ist. Am Mittwoch, 6. Februar 2019 findet deshalb in der ganzen Schweiz der jährliche Sirenentest statt. Erstmals wird dabei auch die Alarmierung über Alertswiss getestet.

Einsatzzentrale der Kapo Bern
05 Dezember 2018

«Auf die Bedürfnisse der Bevölkerung kann gezielter eingegangen werden»

Die neue Alertswiss-App und -Webseite ergänzen das Alarmierungssystem mittels Sirene und Radio mit zeitgemässen Kanälen. Um ein solch umfassendes System zu schaffen, haben verschiedene Akteure eng vernetzt zusammengearbeitet. Intensiv eingebunden in diese Teamarbeit war und ist Christian Spühler, Fachbereichsleiter Support bei der Kantonspolizei Bern. Im Interview erzählt er von Chancen und Herausforderungen des neuen Systems und von seinen Erfahrungen in der Projektphase.

18 Oktober 2018

Alarmierung und Information neu via Alertswiss

Mit der Weiterentwicklung von Alertswiss eröffnen Bund und Kantone neue Wege zur Alarmierung und Information der Bevölkerung. Ab sofort alarmieren und informieren die Behörden die Bevölkerung bei Gefahr auch via Alertswiss. Die neue Alertswiss-App und Alertswiss-Website ergänzen die Alarmierung mit zeitgemässen Kanälen.

06 Februar 2018

Alarmierung ab Herbst auch auf Alertswiss

Die Alarmierung und Information mittels Sirenen und Radio ist ein zentraler Bestandteil des gegenwärtigen Alarmierungssystems in der Schweiz. Um dieses zu erweitern und den heutigen Informationsbedürfnissen anzupassen, entwickelt das Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS gemeinsam mit den Partnern im Bevölkerungsschutz die Alarmierung der Bevölkerung weiter. Ab Herbst 2018 wird die Alarmierung zusätzlich via Alertswiss erfolgen.

Eine Gleisanalge vor dem Hauptbahnhof Zürich.
08 Dezember 2017

Workshop mit Netzbetreibern

Strom, Gas, Telekommunikation, Bahn oder Strasse: Ein Leben ohne funktionierende „Lifelines“ wäre für uns kaum vorstellbar. Darum gehören die Betreiber dieser Netze zu den wichtigen Partnern des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz BABS. In einem Workshop wurde die Zusammenarbeit weiter entwickelt.