Aktuelle Blogbeiträge

02 Februar 2017

Rückblick Sirenentest 2017

Am Mittwoch, 1. Februar 2017 heulten in der Schweiz probehalber die Sirenen. In den Medien und auf Social Media war der Sirenentest sowohl im Vorfeld als auch während des Tests ein grosses Thema.

01 Februar 2017

Heute findet der Sirenentest statt

Jeweils am 1. Mittwoch im Februar findet ab 13:30 Uhr der jährliche Sirenentest statt. Am 1. Februar 2017 heulen probehalber die Sirenen in der ganzen Schweiz. Hier beantworten wir häufig gestellte Fragen zu Sirenen, Alarmierung und dem Sirenentest.

04 Februar 2016

Rückblick Sirenentest 2016

Gestern wurde die gesamte Schweizer Bevölkerung für einige Minuten lang aufgeschreckt: Wie jeden ersten Mittwoch im Februar wurde der alljährliche Sirenentest durchgeführt. Wir haben die besten Reaktionen und eine Übersicht der Berichte zum Sirenentest 2016 zusammengestellt.

03 Februar 2016

Der Sirenentest 2016 aus Sicht des BABS

Der Sirenentest 2016 ist passé. Die Alarmierungsverantwortlichen bei Bund, Kantonen, Gemeinden und zahlreichen Einsatzorganisationen halfen tatkräftig mit, um alle Sirenen in der Schweiz auf ihre Funktionsfähigkeit zu testen. Wir zeigen Ihnen in diesem Beitrag, wie der Sirenentest 2016 im Bundesamt für Bevölkerungsschutz (BABS) über die Bühne ging und fassen die wichtigsten Erkenntnisse des Tages zusammen.

01 Februar 2016

Häufige Fragen zum Sirenentest

Um die Funktionsbereitschaft der Sirenen zu testen, findet jeweils am ersten Mittwoch des Monats Februar der jährliche Sirenentest in der Schweiz statt. Seit wann gibt es den Sirenentest? Und wer löst die Sirenen eigentlich aus? Wir beantworten die häufigsten Fragen.

18 Februar 2015

Sirenentest 2015: Bilanz POLYALERT

Im Terminkalender der Alarmierungsverantwortlichen ist der erste Mittwoch im Februar ein wichtiges Datum, sowohl auf regionaler Ebene als auch in den Kantonen und beim Bund. Der Sirenentest hat zum einen den Zweck, die Bevölkerung für die Alarmierung und Information bei Extremereignissen zu sensibilisieren. Zum anderen geht es aber auch darum, die akustische und technische Funktionsbereitschaft der rund 5000 stationären Sirenen und ca. 2800 mobil eingesetzten Sirenen zu überprüfen.