Aktuelle Blogbeiträge

Zwei Polizisten stehen an einem Bahnhof und sprechen zusammen.
Kanton Basel-Stadt
09 Juli 2019

Partnerorganisation Polizei

Jede und jeder hat ein Bild der Polizei. Geprägt ist dieses meist von der letzten Verkehrskontrolle oder den beliebten Fernsehkrimis. Die Organisation des Polizeiwesens ist aber komplex und die Aufgaben sind breit gefächert. So sorgt die Polizei auch bei Katastrophen und in Notlagen für Sicherheit und Ordnung und zählt zu den fünf Partnerorganisationen im Bevölkerungsschutz.

28 Mai 2019

Das BABS an der Global Platform for Disaster Risk Reduction in Genf

Risikoanalyse und Resilienz sind nicht nur Schlüsselthemen beim Bundesamt für Bevölkerungsschutz (BABS), auch auf internationaler Ebene laufen grosse Anstrengungen, die Bevölkerung besser vor Katastrophen zu schützen. An der Global Platform for Disaster Risk Reduction der UNO in Genf kamen Mitte Mai über 4000 Vertreter und Vertreterinnen von Regierungen, Nichtregierungs- und internationalen Organisationen zusammen, um sich über Massnahmen auszutauschen und die Fortschritte in den internationalen Bemühungen zu beurteilen.

21 Dezember 2018

Jahresrückblick 2018

Verschiedene bevölkerungsschutzrelevante Themen prägten das Jahr 2018. Diese reichten vom Sirenentest im Februar, zur anhaltenden Trockenheit und der drohenden Waldbrandgefahr in den Sommermonaten, bis hin zur Bevölkerungsschutzkonferenz und einer Übung von Bund, Kanton und Zivilschutz im Oktober. Ein besonderes Highlight war die Lancierung der neuen Alertswiss-Services.

07 Dezember 2018

Bevölkerungsschutz im November

Im November galt es Herausforderungen zu meistern wie das Unwetter in Italien. Es gab jedoch für den Bevölkerungsschutz auch einige erfreuende Momente: Die Alertswiss-App gewinnt an den ‚Best of Swiss Apps Awards 2018‘ Silber und der Bundesrat verabschiedete Ende November die Botschaft zur Totalrevision des Bevölkerungs- und Zivilschutzgesetzes (BZG).

18 Oktober 2018

Teamwork für die Sicherheit der Bevölkerung

Um ein umfassendes Alarmierungssystem zu schaffen, haben zahlreiche Akteure eng vernetzt zusammengearbeitet – und arbeiten teilweise weiterhin zusammen. Über alle Stufen des Projekts war und ist Teamwork absolut entscheidend. Wir lassen einige Akteure, die zum Gelingen des komplexen Unterfangens beigetragen haben, zu Wort kommen.

Zwei Einsatzleute des Grenzwachtkorps und zwei an der Übung teilnehmende Personen sehen sich Informationen auf einer Plakatwand an.
09 November 2017

Internationale Übung AIOLOS ausgewertet und abgeschlossen

Ende Oktober hat das Bundesamt für Bevölkerungsschutz (BABS) gemeinsam mit den Übungsteilnehmern die Übungssequenz AIOLOS abgeschlossen. Von der Vorbereitung bis zum Abschluss dauerte die Sequenz über zwei Jahre, mit den Höhepunkten einer internationalen Fachkonferenz im Januar 2017 und der eigentlichen Übung im Juni 2017. Als letzter grosser Block hat das BABS die Übung mit einer klar festgelegten Methodik systematisch und zielgerichtet ausgewertet.

BABS
25 Oktober 2017

Bevölkerungsschutzkonferenz 2017 in Basel

Die Bevölkerungsschutzkonferenz fand dieses Jahr am 18. und 19. Oktober in Basel statt. Zum Motto „Die Welt aus den Fugen? Herausforderungen für den Bevölkerungsschutz in der Schweiz“ standen Referate und Podiumsgespräche mit hochrangigen Führungspersonen und Fachleuten auf dem Programm.